Weihnachten

Hier finden Sie alle Berichte, Bilder und Informationen zu den Veranstaltungen der Weihnachtszeit! Wir freuen Uns Sie auch in Unserer Gnadenkirche Willkommen zu heißen!
Auch gibt es wieder einen Gottesdienst für zu Hause! 

Wir wünschen Ihnen allen frohe und gesegnete Weihnachten!

Videos zu Weihnachten

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Youtube zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Youtube Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

Heilig Abend 

Gottesdienst für zu Hause

Wir haben den "Heilig Abend Gottesdienst" als PDF für Sie.
Als Alternative haben Wir auch einen Gottesdienst für Familien vorbereitet!

Christvesper 

Hier finden Sie den Download als PDF

Andacht der Jugend 

4. Advent 

Gottesdienst für zu Hause

Wir haben den 4. Adventsgottesdienst hier als PDF für Sie. Wir wünschen Ihnen einen gesegneten Adventssonntag!
Als Alternative haben Wir auch einen Familiengottesdienst "Christstollen" für Sie!

Wunschzettel Aktion

Zum zweiten Mal organisierte die evangelische Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit den ehrenamtlich Mitarbeitenden der Arnstorfer Tafel Gangkofen eine Wunschzettelaktion. Helga Monika Schmitz hatte die Idee dazu, die der Kirchenvorstand und die Kirchengemeinde gerne umsetzte. Die Aktion wurde auch von Familien Lorenz und Ebnet von der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde unterstützt. 

Die Klienten der wöchentlichen Tafel konnten für sich und ihre Familien einen Wunschzettel ausfüllen. Beim Familiengottesdienst am 1. Advent wurde die Aktion vorgestellt und viele Besucher und Besucherinnen waren bereit, einen Wunsch zu erfüllen. Im Laufe der letzten Tage trafen viele Geschenke in der Gnadenkirche ein und konnten am 3. Adventssonntag während des Gottesdienstes an den Leiter der Arnstorfer Tafel, Johann Aigner, und die Mitarbeiterinnen der Tafel-Ausgabe Gangkofen, Maria Liebl und Therese Moser, weitergegeben werden. Sie werden die Pakete zum Weihnachtsfest an ihre Empfänger weiterreichen. Die Kirchengemeinde und die Arnstorfer Tafel freuten sich über die rege Beteiligung und dankten allen Spenderinnen und Spendern. 

Nikolaus

Familiengottesdienst für zu Hause

Wir haben für Sie eine Familiengottesdienst zusammengestellt. Sie können das PDF Dokument hier einfach downloaden!

Advent im Briefumschlag

Wunschzettel-Aktion

Während des Familiengottesdienstes am vergangenen Sonntagnachmittag in der evangelischen Gnadenkirche wurde die Wunschzettel-Aktion für Familien, Paare und Alleinstehende, die von der Arnstorfer Tafel in der Ausgabestelle Gangkofen betreut werden, eröffnet. 

„Die Adventszeit ist eine Zeit der Besinnung auch darauf, dass es nicht allen Menschen gleich gut geht. Der Kirchenvorstand mit seinen Helfern organisierte die Aktion. Die Wunschzettel wurden von Bedürftigen und Kindern ausgefüllt. Nehmen Sie einen Wunschzettel mit nach Hause und machen Sie einer Person ein Weihnachtsfest voller Freude!“, wünschte sich Pfarrerin Claudia Brunnmeier-Müller.

Die Geschenke können entweder jeden Mittwochvormittag im Pfarrbüro oder bis zum 13. Dezember (3. Advent) in der evangelischen Gnadenkirche abgegeben werden. Die Aktion wird auch von der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde unterstützt. Noch übrig gebliebene Wunschzettel liegen ab sofort in der Autowerkstatt von Horst Lorenz in der Eggenfeldener Straße 73 auf. Die Geschenke aus der Aktion und Lebensmittelpakete über die Wunschzettel-Aktion hinaus können auch dort bis 12. Dezember abgegeben werden.

Während des Gottesdienstes am 3. Advent werden die Pakete an die ehrenamtlichen Helfer der Tafel abgegeben, die sie an die betreuten Personen verteilen. 

1. Advent

„Die Advents- und Weihnachtszeit ist eine ganz besondere Zeit. Daran ändert auch die Corona-Pandemie nichts. Weder der Advent noch Weihnachten ist nicht abgesagt, darauf dürfen wir bauen. Gott ist in unserer Welt und Gott bleibt bei uns in der Welt!“, begrüßte Pfarrerin Claudia Brunnmeier-Müller am vergangenen Sonntag viele Gläubige zum Familiengottesdienst, der von der Jugend mitgestaltet wurde. Zwar musste auf die traditionelle anschließende Kaffeestunde mit Kuchen verzichtet werden, der Adventsbasar konnte jedoch in verkleinerter Form mit dem entsprechenden Hygienekonzept durchgeführt werden. 

Zum Thema: „Ich bin das Licht der Welt, wer zu mir kommt, der wird das Licht des Lebens haben“, entstand die Idee zu einem Advents- und Weihnachtslicht, als Zeichen dafür, dass bei unserem dreieinigen Gott das Licht ist. Julia Heinsberg bastelte zahlreiche Advents- und Weihnachtlichter, die von den Gottesdienstbesuchern mitgenommen werden durften.

Pfarrerin Claudia Brunnmeier-Müller bedankte sich bei Julia Hensberg sehr herzlich für die Bemühungen in der besonderen Zeit.